Katja Wald

Hundephysiotherapeutin Katja Wald mit ihren Border ColliesMeine Co-Autorin für „Tierisch Grau -So bleibt der Seniorhund gesund“:

Katja Wald, Diplom-Sportlehrerin für Präventions- und Rehabilitationssport und Hundephysiotherapeutin und -osteopathin. Sie lebt und praktiziert in Lotte bei Osnabrück. Ihre Zusatzqualifikationen: Akupunktur am Bewegungsapparat, Neuraltherapie, Blutegeltherapie, Low-Level-Lasertherapie, Dry Needling für Hunde und Dorn-Therapie. Beim Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) assistiert sie bei der Ausbildung der Hundephysiotherapeuten und gibt Fortbildung für Hundetherapeuren. Das Foto zeigt sie mit ihren Border-Collies Hilda und Gorbi.